Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Lesen: 1052 Beiträge

Früh übt sich ...

von Gabriele Stöckl

Mädchen mit Besen vor einem Kästchen, auf dem ein Radio steht

Schon als Kind war es mir zu besonderen Anlässen lieber, wenn ich Bücher, Buntstifte, Papier bekam als Haushaltsgeräte. Im Erwachsenenalter habe ich nur einmal einen Toaster bekommen, sonst immer für mich – in meinen Augen – sinnvollere Geschenke. Damals wurde eben noch anders gedacht.

So hat mir die Besengarnitur sichtlich keine besondere Freude bereitet. Mag bei dem Foto aus 1948 schon die innere Abneigung dabei sein, „razte“ es aber auch bei der Fotografiererei:

Ein Bilderl für die Oma, war das Geschenk doch von ihr!

„Stell dich nicht vors Radio!“
„Halt den Besen nicht so krampfhaft!“
„Halt den Besen schräger, du hast das Stangl vorm G´sicht!“
„Verdeck den Mist nicht!“
„Und jetzt lach ein wenig, damit die Oma sieht, wie du dich freust …“

Informationen zum Artikel:

Früh übt sich ...

Verfasst von Gabriele Stöckl

Auf MSG publiziert im Jänner 2011

In: Lebensgeschichtliche Fotorevue

Der Beitrag wurde folgenden Regionen und Zeiträumen zugewiesen:
  • Ort: Kärnten, Unterkärnten, Lavamünd
  • Zeit: 1948

Copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

Seine Veröffentlichung erfolgt unter einer Creative-Commons-Lizenz.