Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Lesen > 82 Bücher
    • „Petticoat und Pferdeschwanz“: Aus dem Buch

Autor/in: Ilse Brandt

Titel: Petticoat und Pferdeschwanz
Untertitel: ... als Omi ein Teenager war! Bodenteicher Tagebücher 1956-1964
Verlag: Books on Demand GmbH, Norderstedt 2001
ISBN-13: 9783831123834
Preis: EUR 21,50

Kurzbeschreibung

„Ich bin Ilse Brandt, geb. am 30.6.1944, in Bodenteich, Hauptstraße 15...“ So steht es in Ilse Brandts erstem Tagebuch, das ihre Mutter ihr gekauft hat, als sie nicht einmal 12 Jahre alt war. Damals wusste sie noch nicht, dass sie nicht als Ilse Brandt in Bodenteich, sondern als Doris Renate Krause geboren wurde. In den Wirren der letzten Kriegstage 1945 wurde sie von ihrer leiblichen Mutter getrennt und in Bodenteich von dem wohlhabenden Ehepaar Brandt aufgenommen, verwöhnt und geliebt, adoptiert und mit 5 Jahren endgültig auf den Namen Ilse Brandt getauft.

In ihren Aufzeichnungen lernen wir Ilse als ein liebenswertes, unternehmungslustiges und sehr selbstständiges Kind kennen. Sie ist immer als erste dabei, wenn es gilt, etwas Sinnvolles oder Unsinniges zu organisieren. Sie verliebt sich nicht nur in Mitschüler, sondern auch in ihren Pastor, Turnlehrer und verheiratete Männer, die ihr den Hof machen. In kurzen, witzigen Beschreibungen schreibt sie ihre kindlichen Erlebnisse auf, in zarten, poetischen Eintragungen ihre geheimen Träume und Sehnsüchte als Teenager und später als heranwachsende Frau. Über ihrer behüteten Jugendzeit liegen jedoch auch Schatten: Eine Kartenlegerin hatte ihrer Adoptivmutter vorausgesagt, dass sie eines "unnatürlichen Todes" sterben würde. Daran glaubt Frau Brandt und neben aller Liebe und Fürsorge droht sie gelegentlich damit, sich umzubringen, wenn Ilse nicht brav sein würde. Ilse erlebt zwei Selbstmordversuche ihrer Adoptivmutter, bevor diese sich am Karfreitag 1964 das Leben nimmt. Nach ihrem Tod sucht Ilse nach ihren eigenen Wurzeln und findet ihre leibliche Mutter, die dank ihren Tagebüchern die Kindheit und Jugend ihrer Tochter durchleben kann, um die der Krieg sie betrogen hat.

Verlags-Website

http://www.bod.de/shop.html