Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Autorenalbum: 357 Mitschreibende

Therese Bettelheim

Statthalterbild

Meine Beiträge

Über mich

Geb. 1926 als sechstes von elf Kindern einer Notarsfamilie in Saalfelden/Salzburg; Übersiedlung nach Wien 1931; Volksschule in einem Klosterinternat; während der Kriegsjahre Besuch der Mittelschule und Fließbandarbeit bei der Fa. Kapsch; Kriegsende und Nachkriegszeit in Wien verbracht; Ausbildung in der Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie Spengergasse; Wohnmöglichkeit in Untermietzimmer einer Studienkollegin; Existenzerhalt durch Nachhilfeunterricht, später als Erzieherin; Anstellung als Textilchemikerin in einer Strickwarenerzeugung.

1954 Heirat mit Werner Bettelheim, der als Mittelschüler vor dem NS-Regime nach Frankreich geflüchtet und nach 1945 zurückgekehrt war. Seine Lebensgeschichte ist dokumentiert in dem Buch „Werner Bettelheim Dr. Werner Bettelheim, Geschichten aus seinem Leben“

Meine eigenen Lebenserinnerungen habe ich 2001 für meine Tochter in einem Buch mit dem Titel „Das glaubt mir keiner – und doch ist es wahr“ zusammengefasst.

Persönliche Einträge im Autorenalbum werden nur auf Initiative und Textvorschlag der Verfasser/innen hin von der MSG-Redaktion erstellt, ergänzt oder abgeändert.