Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Autorenalbum: 357 Mitschreibende

Hildegard Wüntschüttl

Porträtbild von

Meine Beiträge

Über mich

Geboren am 21. März 1939 in Unter-Stinkenbrunn bei Laa an der Thaya. Als ich drei Monate alt war, zogen meine Eltern mit mir nach Wien. Ich kam aber mit vier Jahren wieder ins Dorf meiner Geburt zurück und lebte vier Jahre bei meiner geliebten Großmutter. Danach übersiedelten wir nach Großenzersdorf, ich beendete dort die Pflichtschule und erlernte den Beruf einer Schneiderin in einem Wiener Innenstadtsalon.

Mit 19 Jahren heiratete ich, bekam eine Tochter und lebe seither hauptsächlich für meine Familie, seit 1976 in der Wienerwaldgemeinde Breitenfurt.

Nach einer schweren Krankheit änderte ich mein Leben, begann als Therapie zu schreiben. Ich schrieb Kurzgeschichten, Gedichte und Märchen, um diese in Pensionistenheimen vorzulesen und Menschen damit zu erfreuen. Daraus entstanden viele schöne Freundschaften und 1999 das Buch „Auch du wirst alt“, in dem ich meine Erlebnisse bei diesen Lesungen beschrieb. Menschen mit meinen Geschichten Freude zu schenken hat auch mein Leben reicher und freudvoller gemacht. Die Begegnungen mit alten Menschen bescherten mir auch die Erfahrung, dass es nie zu spät ist, sein Leben zu ändern.

In meinem zweiten, 2002 erschienenen Buch „Das Dorf meiner Kindheit. Erlebnisse, Brauchtum und Feste im Weinviertel“ erzählte ich, wie ich einst als Kind in der Kriegs- und Nachkriegszeit im Dorf lebte. Ich beschrieb die wichtigsten Einrichtungen des Dorfes und die Menschen bei ihren verschiedenen Tätigkeiten, die kirchlichen und weltlichen Feste und heute fast vergessenes Brauchtum.

Kontakt

Sie können mich über das MSG-Sekretariat kontaktieren.

Persönliche Einträge im Autorenalbum werden nur auf Initiative und Textvorschlag der Verfasser/innen hin von der MSG-Redaktion erstellt, ergänzt oder abgeändert.