Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Autorenalbum: 357 Mitschreibende

Ingrid Decker

Statthalterbild

Meine Beiträge

Über mich

Nach dem Krieg, 1945, im niederrheinischen Rheydt geboren, verbrachte ich Kindheit und Jugend in meiner Geburtsstadt. Nach einer kaufmännischen Ausbildung in Rheydt arbeitete ich einige Jahre in Düsseldorf und Hamburg im Verlagswesen. Von Hamburg aus zog es mich in die Welt; die erste Station war Südafrika, wo ich meinen späteren Ehemann kennenlernte, der dort für ein deutsches Unternehmen tätig war. Gemeinsam mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern verbrachte ich viele Jahre in den verschiedensten Ländern der Erde (Südafrika, Spanien, Puerto Rico, Mexiko).

Vor allem während der fünf Jahre in Mexiko widmete ich mich intensiv den Alten Kulturen Meso-Amerikas, außerdem beschäftigte ich mich mit dem außergewöhnlichen Leben der Malerin Frida Kahlo. Ein weiteres wichtiges Thema war für mich das jüdische Exil in Mexiko.

Nach knapp 30 Jahren Auslandsaufenthalt lebe ich heute mit meinem Mann in einer kleinen Stadt am Rande des Schwarzwalds.

Publikationen: Frida Kahlo - ihre Wurzeln in Baden-Baden. Eine persönliche Annäherung. Baden-Baden 2007.
Jüdisches Exil in Mexiko und der Dominikanischen Republik, 1923-2010.

Persönliche Einträge im Autorenalbum werden nur auf Initiative und Textvorschlag der Verfasser/innen hin von der MSG-Redaktion erstellt, ergänzt oder abgeändert.