Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Autorenalbum: 357 Mitschreibende

Franz Gsöllpointner

Statthalterbild

Meine Beiträge

Über mich

wurde 1911 im Wiener Findelhaus als uneheliches Kind einer Küchengehilfin geboren und wuchs zuerst bei Pflegeeltern und danach in Heimen in Steyr und Linz auf. Er erlernte den Friseurberuf und betrieb nach der Heimkehr aus dem Zweiten Weltkrieg ein eigenes Friseurgeschäft und einen Handel mit Waren aller Art in Reichraming im Ennstal. Franz Gsöllpointner schrieb in den 1980er Jahren einige Episoden aus seiner wechselvollen Kindheit auf und überließ die Manuskripte der "Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen". Der Autor starb 1996 im Alter von 85 Jahren.

Persönliche Einträge im Autorenalbum werden nur auf Initiative und Textvorschlag der Verfasser/innen hin von der MSG-Redaktion erstellt, ergänzt oder abgeändert.