Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Autorenalbum: 357 Mitschreibende

Rosa Erler

Porträtbild von

Meine Beiträge

Über mich

Am 19.8.1923 geboren in Schwaz als Rosa Lechner; die Eltern arbeiteten in der Tabakfabrik.
Glückliche Kindheit.

Volksschule, Hauptschule, kaufmännische Lehre, 3 Jahre Gewerbeschule; kaufmännische Angestellte im Großhandelshaus Wagner in Schwaz.

Heirat am 4.7.1944 im Krieg; der Mann, Anton Erler, Jahrgang 1912, zu der Zeit Obergefreiter im hohen Norden. In Zivil war er schon Wagnermeister, Rodel- und Schierzeuger, Jahre nach dem Krieg noch Karosseriebauer.

Aufbau fordert alle Kräfte. Die Freude waren drei gesunde Kinder: Adelheid, Maria, Rosalinde. 1954 begann ich noch ein Lebensmittelgeschäft, bis 1971.

Der Kreis beginnt sich zu schließen. Die Kinder gestalten ihr eigenes Leben. Der Mann starb im 71. Lebensjahr. So begann ich mir vieles, vieles von der Seele zu schreiben. Bin heute zufrieden, danke jeden Tag Gott dafür.
Inzwischen hat sich meine Familie sehr ausgedehnt und zählt, alles in allem, 29 Personen; 11 Urenkelkinder!

In der Seele glücklich, zufrieden und beruhigend abschiedsbereit.

**********

Im Lauf der Jahre wurden meine Erzählungen, Kurzgeschichten und Mundartgedichte in verschiedenen Kalendern, Anthologien und in mehreren Büchern veröffentlicht:

Erzählungen aus Tirol (1970, Thaur-Druck, vergriffen)
100 und eine Blume (Mundart, Welsermühl, vergriffen)
100 und eine Blume (Schriftdeutsch, Edition Tirol, vergriffen)
100 und ein Stein (Edition Tirol, vergriffen)
100 und ein Wasser (Edition Tirol, vergriffen)
100 und eine Erde. Geschichten und Gedanken über die Erde (Edition Tirol, 2007)
100 und ein Feuer. Geschichten über das Feuer (Edition Tirol, vergriffen)
Hundert und eine Luft. Geschichten über die Luft und ihr Drumherum (Edition Tirol, 2009)
Lass dir daweil (Mundartgedichte, vergriffen)
Es ist wieder so weit (Weihnachtsgedichte und -erzählungen, vergriffen)
100 und ein Jahr. Geschichten und Gedichte über vergangene Zeiten und heute (Edition Tirol, 2012)

Kontakt

Sie können mich über das MSG-Sekretariat kontaktieren.

Persönliche Einträge im Autorenalbum werden nur auf Initiative und Textvorschlag der Verfasser/innen hin von der MSG-Redaktion erstellt, ergänzt oder abgeändert.