Ihr Schreib-Assistent:

Text

Geben Sie Titel und Text Ihrer Geschichte ein. Bestimmen Sie daraus zumindest ein Wort der Kindheit.

Bilder

Bereichern Sie Ihre Geschichte mit Fotos und Illustrationen!

Ihre Daten

MSG-Autorinnen und -Autoren geben hier Nachname und Schlüssel an.

Ihren MSG-Schlüssel erhalten Sie beim Schreiben Ihrer ersten Geschichte. Ihre Anmeldedaten (E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) werden nicht veröffentlicht!

Vorschau und Versenden

Hier können Sie Ihren Beitrag überprüfen und abschicken – oder zur Bearbeitung zurückkehren.

Vor dem Schreiben …
Sie sind hier:
  1. Startseite >
  2. Schreiben > Worte der Kindheit-Formular: Eingabe Text
  1. Text *
  2. Bilder
  3. Ihre Daten *
  4. Vorschau und Versenden *

Geben Sie Titel und Text Ihrer Geschichte ein



Tipp: Sie können Ihre Geschichte aus einem schon vorhandenen Textdokument übernehmen. Öffnen Sie dazu das betreffende Dokument. Mit der Tastenkombination Strg + A markieren Sie den Text, mit Strg + C kopieren Sie ihn.

Wechseln Sie dann wieder zu diesem Formular. Hier können Sie den Text mit Strg + V ins Erzähltextfeld einsetzen.

An einem Macintosh-Computer verwenden Sie anstelle der Strg-Taste die Apfel-Taste.

Bestimmen Sie die „Worte der Kindheit“ in Ihrem Text


Kopieren Sie aus Ihrer Geschichte die Worte oder Wortfolgen, die „Worte der Kindheit“ werden sollen.

Bitte trennen Sie mehrere Worte oder Wortfolgen mit einem Strichpunkt!

Rund um Ihre Geschichte



Sinnvolle Anmerkungen zu Ihrer Geschichte könnten sein:

Wann, warum, für wen, aus welchem Anlass wurde der Text geschrieben? Wurde der Text anderswo vielleicht schon veröffentlicht? Handelt es sich um einen Ausschnitt aus einem umfangreicheren Werk? Verfolgen Sie mit der Veröffentlichung Ihres Texts einen bestimmtes Ziel? Was immer Sie Ihren Leserinnen und Lesern sonst noch über sich und Ihre Geschichte mitteilen wollen, findet hier Platz.

Weiter …